Allergie-Selbsttest für Zuhause kaufen

Allergie Selbsttests - Der Allergietest für Zuhause

Mit einem Allergie-Selbsttest kann eine Allergie im eigenen Zuhause ohne ein Arzt festgestellt werden. Dafür greift man auf das In-Vitro-Verfahren zurück, also die Analyse des eigenen Bluts, das so auch unter anderem bei einem Arzt durchgeführt werden könnte. Damit ein Allergie-Selbsttest auch Sinn macht, sollte man den potentiellen Stoff, der als Verursacher der allergischen Reaktion vermutet wird, schon vor dem Test schon ausfindig machen. Dies geht nur über die das Beobachten des eigenen Körpers, wie sich dieser in welchen Situationen verhält. Diese Beobachtungen werden schriftlich dokumentiert und anschließend ausgewertet. Wir empfehlen dafür das Führen eines sogenannten Allergie-Tagebuchs.

Ist ein möglicher auslösender Stoff, wie ein bestimmtes Lebensmittel oder auch ein Tier, ausfindig gemacht worden, dann kann im nächsten Schritt ein entsprechender Selbsttest online im Internet oder ggf. auch in der Apotheke gekauft werden. Nachfolgend bieten wir eine Auflistung der aktuell erhältlichen Allergie-Selbsttests mitsamt einer Verlinkung zu einem Online-Shop, wo man sich den Allergietest bequem nach Hause liefern lassen kann.

Allergietests für:

AllergoCHECK

AllergoCHECK

AllergoCHECK ist ein Schnelltest zur Bestimmung luftübertragener Allergien in Eigenanwendung. In wenigen Minuten können Sie feststellen, ob Sie an einer Allergie gegen Gräserpollen, Katzenhaar oder Hausstaubmilben leiden oder sogar auf mehrere Allergene reagieren.

FoodDetective

FoodDetective

FoodDetective ist der erste Soforttest auf verzögerte Nahrungsmittelallergie Typ III (IgG), der zur bequemen Durchführung für zu Hause entwickelt wurde. Testen Sie sich selbst ohne lange Wartezeiten, auf 59 häufig verzehrte Nahrungsmittel.

GlutenCHECK

GlutenCHECK

Mit "GlutenCHECK" wissen Sie innerhalb von 5 Minuten, ob Sie unter Zöliakie / Sprue leiden. Das Testverfahren gilt als überaus zuverlässig und genau, Sie können zuhause unabhängig von einem Arzt festellen, ob Sie sich in Zukunft an einen glutenfreien Ernährungsplan halten sollten.

cerascreen BASIC Test

cerascreen BASIC Test

Der cerascreen BASIC Test ist Ihr persönlicher Test bei Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Nahrungsmittelallergien. Nach der Einsendung werden in einer umfangreichen Analyse mit über 70 Tests 95% der möglichen Verursacher abgedeckt.

MilchCHECK

MilchCHECK

MilchCHECK ist ein Schnelltest für die Eigenanwendung zuhause. Der Test dient der eigenständigen Vorabdiagnose bei Verdacht auf Milchallergie. Mit MilchCHECK kann ein erhöhter Allergie-Antikörper-Spiegel vom Typ Immunoglobulin E (IgE) gegen Milch im Blut gemessen werden.

Allergie-Check

Allergie-Check

Mit diesem neuen Allergie-Check ® - Inhalation 3-in-1-Test können Allergien bzgl. Pollen (Gräser), Katze, Hausstaubmilben nachgewiesen werden. Der Test besteht aus 3 separaten Reaktionsfeldern für den spezifischen Nachweis von allergenspezifischen Antikörpern.

Hier findet man weitere Informationen zu folgenden Allergietests für Zuhause:

Vorteile und Nachteile eines Allergie-Selbsttest

Ein Allergie-Selbsttest ist eine gewisse Alternative zu einem herkömmlichen Test bei einem Arzt. Dementsprechend bietet dieser Weg gewisse Vorteile als auch Nachteile. Nachfolgend werden diese kompakt aufgelistet:

Vorteile eines Allergie-Selbsttests für Zuhause

  • Kein Arztbesuch nötig, keine Wartezeiten
  • Relativ sicheres Testergebnis
  • Geringe Kosten

Nachteile eines Allergietests für Zuhause

  • Bei positiven Ergebnis, ist dennoch ein Arztbesuch Pflicht!
  • Anwendungsfehler können Testergebnis verfälschen
  • Keine 100% Testgarantie
  • Kosten müssen selbst getragen werden

Auf was man beim Kauf eines Allergietests achten sollte

Auch wenn Allergien nun wirklich nichts Neues sind, ist die Allergieforschung dennoch noch lange nicht an ihrem Ende angelangt. Viele Fragen sind noch unbeantwortet, darunter so grundlegende Fragen, wie beispielsweise warum es Allergien überhaupt gibt. Aber auch in der Allergie-Diagnostik arbeiten viele Forscher heute noch daran, die Erkennung von Allergien zu vereinfachen. So stehen immer wieder die Testverfahren zur Erkennung einer Allergie im Mittelpunkt der Forschung. Testverfahren werden verbessert oder durch neue ersetzt. Im Bereich der Lebensmittelallergien vertreten die meisten Forscher heutzutage beispielsweise, dass der sogenannte IgG-Test völlig ungeeignet als Test auf eine Lebensmittelallergie ist. Dennoch führen diesen Test noch Heute viele Ärzte durch und auch bei den Selbsttests gibt es Tests, die ihr Ergebnis über die Analyse des IgG-Gehalts des Bluts beziehen. Beim Kauf eines Allergietests sollte deshalb, mit aktuellem Stand, von einem IgG-Test eher abgeraten werden. Als wissenschaftlich anerkannt gilt hingegen der sogenannte IgE-Test. Vor dem Kauf sollte man sich also informieren, ob es sich um einen IgG-Test oder um einen IgE-Test handelt. Von ersterem ist abzuraten, bei zweiterem kann man hingegen zugreifen.



Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Verweise auf einen externen Online-Shop. Der Beteiber von allergietest-online.de erhält eine Provision, wenn der Besucher über diesen Link auf den Online-Shop gelangt und dort einen Einkauf tätigt.

Allgemeiner wichtiger Hinweis:
Die auf dieser Seite aufgeführten Informationen wurden im bestem Gewissen nach dem aktuellen Stand der Forschung zusammengetragen und aufbereitet. Für eine Richtigkeit kann dennoch nicht garantiert werden. Deshalb dienen die Informationen auch nicht für eine Selbstdiagnose und ersetzen auf keinen Fall einen Arztbesuch. Darüber hinaus dienen die Artikel der allgemeinen Bildung und stellen keine Beratung für individuelle Fälle dar. Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit ist der Arzt immer erster Ansprechpartner!



Artikel wurde am 06. März 2015 veröffentlicht und zuletzt am 06. Oktober 2017 aktualisiert.